Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wälder machen Cup spannend

Bregenzerwald gewinnt gegen Kitzbühel trotz 1:3 Rückstand noch mit 5:3.
Bregenzerwald gewinnt gegen Kitzbühel trotz 1:3 Rückstand noch mit 5:3. ©VOL.AT/Privat
Die Wälder holen sich nach einem 1:3 Rückstand nach 20 Minuten schlussendlich einen verdienten 5:3 Cupsieg gegen Kitzbühel und sorgen so für eine dramatische letzte Cuprunde kommende Woche.

Die Wälder haben die Chance den Cup zu gewinnen genauso wie auch Feldkirch und Zell am See.

Für den Cupfight gegen Kitzbühel mussten die Wälder gleich sechs Spieler vorgeben.

EHC-Bregenzerwald –  EHC Kitzbühel (1:3 / 2:0 / 2:0) 5:3

Messestadion Dornbirn: 350 Zuschauer; Schiedrichter: Grabner; Kalb, König

Tore Bregenzerwald:

1:1 Lundström (Wolf, Ban); 2:3 Ban (Unterberger, Lundström); 3:3 Lundström (Judex, Putnik); 4:3 Haidinger (Frahmer, Putnik); 5:3 Frahmer (Judex, Putnik) 5/4 PP.

Tore Kitzbühel:

0:1 Wolf (Ullrich, Sacchetti) 5/4 PP; 1:2 Dolnik (Magovac); 1:3 Lenes (Ullrich) 5/4 PP.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wälder machen Cup spannend
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen