AA

Wälder Langlauftrio mit Topplatzierungen

Die Schwarzenbergerin Jasmin Berchtold wurde Erste, Baldauf und Herburger holten gute Platzierungen.
Die Schwarzenbergerin Jasmin Berchtold wurde Erste, Baldauf und Herburger holten gute Platzierungen. ©VOL.AT/Klaus Hartinger/Stiplovsek/Steurer
Schwarzenberg/Sulzberg. Die drei Bregenzerwälder Langläufer Jasmin Berchtold (Schwarzenberg), Dominik Baldauf und Aurelius Herburger (beide Sulzberg) glänzten zum Auftakt des Austria-Cup in Seefeld mit guten Leistungen und Topplatzierungen.
Berchtold, Herburger und Baldauf mit Spitzenleistungen

Die Leistungsträger des VSV-Langlaufkaders haben sich bei den FIS-Wettkämpfen im Zuge der ersten beiden Austriacups am 1. und 2. Dezember 2012 in Seefeld sehr gut präsentiert. Alle drei VSV-Athleten Jasmin Berchtold, Aurelius Herburger und Dominik Baldauf haben sich für die ÖSV-Kontingente der nächsten internationalen Einsätze qualifiziert.

Seefeld war am 1. und 2. Dezember 2012 Austragungsort der ersten beiden Austriacup-Langlaufbewerbe. Der Klassisch-Wettkampf am Samstag und der Skating-Wettkampf am Sonntag über jeweils 5 bzw. 10 km waren auch als FIS-Rennen ausgeschrieben, und insgesamt fast 300 Athletinnen und Athleten aus 13 Nationen haben die Gelegenheit für einen Leistungsvergleich und als Qualifikationsrennen für internationale Beschickungen genutzt.

Für Vorarlberg waren am Samstag Jasmin BERCHTOLD vom SC Egg und Dominik BALDAUF von SV Sulzberg im Einsatz, und beide zeigten hervorragende Leistungen. Jasmin Berchtold belegte in der Austriacup-Wertung der Klasse Jugend II w hinter der Steirerin Lisa Unterweger den 2. Rang und in der FIS-Wertung den 22. Rang (152.32 FIS-Punkte). Dominik Baldauf klassierte sich als drittbester Österreicher in der FIS-Wertung auf dem 15. Rang (72.40 FIS-Punkte) und wies dabei auf Sieger Franz GÖRING aus Deutschland einen Rückstand von 1:49 Minuten auf.

Aurelius HERBURGER vom SV Sulzberg verzichtete auf den Klassik-Bewerb und lief am Samstagabend in der ÖSV-internen WC-Qualifikation zwei Prologe über jeweils 1 Kilometer gegen seine Team-Kollege von der TG I. Dominiert wurden die Zeitläufe vom Salzburger Bernhard Tritscher. Aurelius belegte die Ränge 5 bzw. 4 und qualifizierte sich damit für Sprint und Team-Sprint beim nächsten Weltcup am 7. und 8. Dezember in Quebec / Canada.

Beim Skating-Bewerb am Sonntag konnte Jasmin Berchtold die Klasse Jugend II w mit 3,9 Sekunden Vorsprung auf Lisa Unterweger gewinnen. Geschlagen wurde Jasmin in dieser Klasse nur von der Deutschen Victoria CARL, welche in der FIS-Gesamtwertung der Damen den 3. Rang belegte. Jasmin erreicht in der FIS-Wertung mit 128.79 FIS-Punkten den 28. Rang. Den beiden Sulzbergern Aurelius Herburger und Dominik Baldauf lief es über 10 km Skating nicht so gut. Mit den Rängen 8 und 9 in der Austriacup-Wertung belegten die beiden in der FIS-Wertung die Ränge 28. (78.87 FIS-Punkte) und 29. (79.64 FIS-Punkte) und wiesen auf den Sieger Jonas DOBLER aus Deutschland einen Rückstand von 1:43 bzw. 1:44 Minuten auf.

Dominik BALDAUF hat sich mit seinen Ergebnissen für das ÖSV COC-Team qualifiziert und wird am 8./9. Dezember in Goms / Schweiz und von 14.-16. Dezember in St. Ulrich / Tirol im Einsatz sein.

Jasmin BERCHTOLD gehört für die ESF U18-Europameisterschaft im Rahmen des Continentalcups in St. Ulrich / Tirol ebenfalls dem ÖSV-Team an.

Ergebnisauswahl von Seefeld:

http://www.fis-ski.com/uk/604/610.html?sector=CC&raceid=20794

http://www.fis-ski.com/uk/604/610.html?sector=CC&raceid=20793

http://www.fis-ski.com/uk/604/610.html?sector=CC&raceid=20796

http://www.fis-ski.com/uk/604/610.html?sector=CC&raceid=20795

Die Klassenwertungen vom Austriacup sind unter www.vereinscup.at zu finden;

Text: Franz Bachlinger

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wälder Langlauftrio mit Topplatzierungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen