Wälder Handwerker in Bestform

Das Organisationsteam der 9. Bregenzerwälder Handwerksausstellung.
Das Organisationsteam der 9. Bregenzerwälder Handwerksausstellung.
Bregenzerwälder Handwerksaustellung steht bevor.

Am Mittwoch, 13. August, wird die neunte Bregenzerwälder Handwerksausstellung eröffnet. In den verbleibenden zehn Tagen legen die über einhundert beteiligten Handwerker noch ordentlich Hand an: Denn die 15.000 erwarteten Besucher aus dem In- und Ausland dürfen sich auf einzigartige Werkstücke für alle Lebensbereiche freuen.

Wenn die Bregenzerwälder Handwerker alle rund fünf Jahre zur einzigarten Leistungsschau nach Bezau laden, sind sie in ihrer Kreativität und in ihrem Tatendrang nicht zu bremsen: Schließlich kommen Kunden und Interessierte, um sich für ihre kommenden Neu- und Umbauten ebenso inspirieren lassen wie für handgemachte Schuhe, Bekleidung oder Schmuckstücke. Und genau dieses Spektrum wird an den fünf Ausstellungstagen in den Bezauer Wirtschaftsschulen in Vielfalt und Perfektion gezeigt.

Derzeit laufen die Aufbauarbeiten in den Schulklassen sowie im Freigelände. Da wurden beispielsweise schon das zweistöckige Chalet von Michael Kaufmann (Zimmerei und Tischlerei Reuthe) oder der Ausstellungstunnel der Kooperationspartner „dr‘ Holzbauer“ und arnold meusburger kg aufgestellt. Der Baustoff Metall erhält unter anderem einen außergewöhnlichen Auftritt in den Präsentationen von Eberle Metall (Hittisau) oder Peter Figer (Bezau).

Weitere einzigartige Werkstücke aus dem Bau- und Einrichtungssektor zeigen die Handwerker aus den Bereichen Raumausstattung, Elektro, Dachdecker, Installation, Maler, Fußboden, Schindeler oder Fliesen, Ofenbau und Steinmetz. Besonderer Wert wird seitens der Handwerker auf Kooperationen mit ihren Kollegen gelegt. So werden sich unter anderem zwölf Betriebe der Handwerkerzunft Hittisau Sibratsgfäll sowie zehn Unternehmer von AllerHand Alberschwende gemeinschaftlich vorstellen.

Natürlich werden auch spezielle Aktiviäten für den Nachwuchs gesetzt: Einerseits für angehende Lehrlinge unter dem Motto „Handwerk hat goldenen Boden“ mit stellvertretenden sechs interessanten und vielseitigen Lehrberufen in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Vorarlberg sowie den Raiffeisenbanken im Bregenzerwald. Andererseits für die Kleinsten mit der Kinder-Kreativ-Werkstatt, die mit dem Werkraum Bregenzerwald sowie La Le Lu und „ich kauf im Wald“ realisiert wird.

Weitere Details zur Handwerksausstellung, die vom 13. bis 17. August (täglich 9 bis 18 Uhr) in Bezau statt findet, sind unter www.handwerksausstellung.at, im Facebook oder unter Tel. 05514 24 02 erhältlich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bezau
  • Wälder Handwerker in Bestform
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen