AA

Wälder "Festspiele" zum Endspurt

Alberschwende blieb ungeschlagen und holte sich den Gruppensieg.
Alberschwende blieb ungeschlagen und holte sich den Gruppensieg. ©Vol.at/Luggi Knobel
Wolfurt. Landesligist Alberschwende und Langen (1. LK) erreichten als letzte Vereine das Masters.
Vorrunde Finalgruppe 4 Impressionen von Luggi Knobel

Seit vielen Jahren machen die vielen Bregenzerwälderklubs beim Wolfurter Hallenmasters auf dem Parkett eine sehr gute Figur und mehrere hundert Zuschauer aus dieser Region pilgern täglich in die Hofsteighalle um sie tatkräftig zu unterstützen. Die vier Finalgruppen der Vorrunde waren regelrecht Wälder-Festspiele. Exak 50 Prozent aller zu vergebenen Aufsteiger kommen aus dem Bregenzerwald. Nach SPG Buch/Alberschwende 1b und FC Egg 1b gelang zum Abschluss noch Landesligaklub Alberschwende und Langen der Einzug ins Mastersturnier. Beide Wäldervereine waren aber schon öfters im Konzert der Großen dabei und werden auch dort für so manche Überraschungen sorgen. Alberschwende blieb in allen fünf Begegnungen der letzten Finalgrupp unbesiegt und schoss sich für den Hauptbewerb warm. Allerdings gilt es jetzt für Alberschwende eine harte Nuss in der Masters-Vorrunde zu knacken. Mit beiden Teams aus der Landeshauptstadt und Hausherr Wolfurt warten auf Betsch und Co. große Kaliber beim Bandenzauber. Langen unterlag einzig im Wälderderby gegen Alberschwende, ansonsten gab es für die Schützlinge von Spielertrainer Jokl Baur. Nach dem souveränen Herbstmeistertitel der ersten Landesklasse folgt nun für Langen die Teilnahme beim Masters. Langen gewann im Entscheidungsspiel gegen Tisis klar mit 5:2 und löst die Fahrkarte.

FUSSBALL
16. Sparkassen-Hallenmasters in Wolfurt
LIVETICKER: VOL.at
Veranstalter: Kienreich FC Wolfurt
Austragungsort: Hofsteighalle Wolfurt
Preisgeld: 10.665 Euro
Masters-Vorrundenturnier, bis Mittwoch 28. Dezember 2011
34 Vereine der Landesliga, 1. Landesklasse, 2. Landesklasse plus die sechs Aufsteiger der Qualifikation müssen in die Vorrunde mit acht Gruppen. Die jeweils beiden Erstplatzierten qualifizieren sich für die Masters-Hauptrunde.

Vorrunde-Aufstiegsturnier, Gruppe 4
Holzbau Sohm FC Alberschwende – Eco Park FC Hörbranz 2:1
Tore: Klaus Sohm, Christoph Sohm bzw. Fabian Fässler

TSV Altenstadt – Ruech Recycling RW Langen 1:2
Tore: Okan Yilmaz bzw. Robert Nigsch, Joachim Baur (Freistoß)

Spar Albrecht SC Tisis – FC Lustenau Amateure 1:0
Tor: Deni Gluhacevic

Holzbau Sohm FC Alberschwende – Ruech Recycling RW Langen 3:2
Tore: Christoph Sohm, Klaus Sohm, Marcel Kovacec bzw. Martin Kirchmann, Bernhard Elbs

Eco Park FC Hörbranz – Spar Albrecht SC Tisis 2:3
Tore: Fabian Fässler, Goran Krstovic bzw. Marko Jovic, Müslüm Atav, Fatih Simsek

TSV Altenstadt – FC Lustenau Amateure 4:0
Tore: Manuel Schneckenreither (2), Matthias Breuss, Daniel Mathis

Ruech Recycling RW Langen – Spar Albrecht SC Tisis 5:2
Tore: Johannes Sinz (2), Bernhard Elbs, Joachim Baur, Niklas Berlinger bzw. Marko Jovic, Müslüm Atav

Holzbau Sohm FC Alberschwende – TSV Altenstadt 1:0
Tore: Christoph Sohm

Eco Park FC Hörbranz – FC Lustenau Amateure 2:1
Tore: Fabian Fässler, Resul Cimen bzw. Johannes Giselbrecht

TSV Altenstadt – Spar Albrecht SC Tisis 2:3 n.V.
Tore: Matthias Breuss, Manuel Schneckenreither bzw. Müslüm Atav (2), Marko Jovic

Ruech Recycling RW Langen – Eco Park FC Hörbranz 2:1 n.V.
Tore: Robert Nigsch, Stefan Jäger bzw. Martin Sinz

FC Lustenau Amateure – Holzbau Sohm FC Alberschwende 1:2 n.V.
Tore: Bernhard Erkinger bzw. Christoph Sohm, Marcel Kovacec

Eco Park FC Hörbranz – TSV Altenstadt 1:4
Tore: Manuel Pogatschnegg bzw. Manuel Schneckenreither (2), David Virleitner, Lukas Engljähriger

Spar Albrecht SC Tisis – Holzbau Sohm FC Alberschwende 2:5
Tore: Deni Gluhacevic, Müslüm Atav bzw. Jan Gmeiner (2), Alexander Gmeiner, Christoph Sohm, Mathias Huber

Ruech Recycling RW Langen – FC Lustenau Amateure 5:2
Tore: Joachim Baur (2), Bernhard Elbs, Johannes Sinz, Martin Kirchmann bzw. Rafael Sonnweber, Johannes Giselbrecht
Tabelle
1. Holzbau Sohm FC Alberschwende* 5 5 0 13:6 17
2. Ruech Recycling RW Langen* 5 4 1 16:9 13
3. Spar Albrecht SC Tisis 5 3 2 10:13 10
4. TSV Altenstadt 5 2 3 10:6 7
5. Eco Park FC Hörbranz 5 1 4 7:12 4
6. FC Lustenau Amateure 5 0 5 4:14 0
*Aufsteiger in die Masters-Vorrunde

Masters, 29. Dezember bis Freitag 6. Jänner 2012
21 Vereine aus der Regionalliga West, Vorarlbergliga, AKA Hypo Vorarlberg U 18 plus acht Aufsteiger aus der Masters-Vorrunde spielen in sechs Gruppen um den Aufstieg ins Halbfinale.

Masters-Vorrunde Gruppe 1 (Donnerstag, 29.12.11, 18.30 Uhr): FC Mohren Dornbirn, Fohrenburger Rätia Bludenz, SC Röfix Röthis, SC Fußach, FC Schwarzach

Masters-Vorrunde Gruppe 2 (Donnerstag, 29.12.11, 20.45 Uhr): Cashpoint SCR Altach Amateure, Sparkasse FC BW Feldkirch, Hella Dornbirner SV, Admira Dornbirn, Schertler/Alge FC Lauterach

Masters-Vorrunde Gruppe 3 (Freitag, 30.12.11, 18.30 Uhr): Rivella SC Bregenz, Kienreich FC Wolfurt, Viktoria Bregenz, Holzbau Sohm FC Alberschwende, SV Satteins

Masters-Vorrunde Gruppe 4 (Freitag, 30.12.11, 20.45 Uhr): Gigler Immo FC Hard, Kaufmann Bausysteme FC Bizau, FC Nenzing, typico SV Lochau, SPG Buch/Alberschwende 1b

Masters-Vorrunde Gruppe 5 (Montag, 2.1.12, 18.30 Uhr): Simma Electronic FC Andelsbuch, blum FC Höchst, SK CHT Austria Meiningen, AKA Hypo Vorarlberg U 18, FC Brauerei Egg 1b

Masters-Vorrunde Gruppe 6 (Montag, 2.1.12, 20.45 Uhr): Austria Lustenau Amateure, RW Rankweil, Simon Installationen FC Mäder, FC Brauerei Egg, Ruech Recycling RW Langen

Halbfinaltermine
Halbfinale-Gruppe 1, 3.1.2012 (18.30 – 21.30 Uhr): Erster Gruppe 1, Zweiter Gruppe 2, Dritter Gruppe 3, Erster Gruppe 4, Dritter Gruppe 5, Zweiter Gruppe 6

Halbfinale-Gruppe 2, 4.1.2012 (18.30 – 21.30 Uhr): Dritter Gruppe 1, Erster Gruppe 2, Zweiter Gruppe 3, Zweiter Gruppe 4, Erster Gruppe 5, Dritter Gruppe 6

Halbfinale-Gruppe 3, 5.1.2012 (18.30 – 21.30 Uhr): Zweiter Gruppe 1, Dritter Gruppe 2, Erster Gruppe 3, Dritter Gruppe 4, Zweiter Gruppe 5, Erster Gruppe 6

Finale: Freitag, 6.1.2012 (13.30 bis 17.30 Uhr). Sechs Aufsteiger aus den Halbfinals ermitteln den „Hallenmaster 2012“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hallenmasters Wolfurt
  • Wälder "Festspiele" zum Endspurt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen