AA

Wälder Bildungseinrichtung feierte Jubiläum

Die vier Bereichsleiterinnen der VHS Bregenzerwald: Gertrud Jackel, Helma Schneider, Christine Felder-Lang und Nadja Walch-Egle
Die vier Bereichsleiterinnen der VHS Bregenzerwald: Gertrud Jackel, Helma Schneider, Christine Felder-Lang und Nadja Walch-Egle ©ME
Andelsbuch. (me) Mit einem Festakt wurde das 25-jährige Jubiläum der Volkshochschule Bregenzerwald sowie „10 Jahre VHS Bezau“ im Rathaussaal in Andelsbuch gefeiert.
Bilder vom Festakt

„Das jährlich wachsende Kursangebot und die starke Zunahme der Teilnehmer sind ein deutliches Zeichen für die Notwendigkeit und Akzeptanz der wichtigen Erwachsenen-Bildungseinrichtung im Bregenzerwald“, erläuterte Mag. Wolfgang Türtscher, Direktor der VHS Bregenz.

 Erfolgsgeschichte

Die Zahlen können sich sehen lassen: Im vergangenen Vierteljahrhundert haben 17.686 Personen 1.437 Veranstaltungen in der Region besucht. Die VHS Bregenzerwald wird von den engagierten Bereichsleiterinnen Christine Felder-Lang, Helma Schneider, Gertrud Jackel und Nadja Egle-Walch geführt. „Die Volkshochschulen sind ein sehr wichtiger Partner im Bereich der Erwachsenenbildung“, betonte LR Andrea Kaufmann in ihren Grußworten. Auf eine spannende und humorvolle Reise unter dem Titel „Menschen und Mächte im Spiegel des Lieds“ nahm Evelyn Fink-Mennel die Besucher in ihrem Festvortrag mit. Den Theorieteil würzte sie gemeinsam mit Johannes Bär mit originellen Liedbeiträgen.

 Wichtige Akzente

Im Namen der Standortgemeinden Egg und Bezau gratulierten Bürgermeisterin Theresia Handler und Amtskollege Georg Fröwis der Bregenzerwälder Volkshochschule zum Jubiläum und hoben die hohe qualitative Bandbreite des Bildungsangebots hervor. Auch Obmann Anton Wirth bedankte sich für die Regio Bregenzerwald für die wichtigen Akzente der VHS in der Bildungslandschaft der Region. Unter den interessierten Gästen nahmen auch NR Anna Franz, die Landtagsabgeordneten Theresia Fröwis und Josef Moosbrugger, die Bürgermeister Bernhard Kleber und Elisabeth Wicke, Direktor Albert Scala, Stefan Fischnaller, Prof. Ariel Lang sowie Direktor Reinhold Rinner mit Gattin Edith am Festakt teil. Die ehemaligen Bereichsleiter Johannes Küng, Andreas Kappaurer, Ulrich Troy und Adolf Jackel freuten sich über Erfolgsgeschichte der Wälder Bildungseinrichtung. Für beste Bewirtung der Festgäste sorgten die Andelsbucher Bäuerinnen mit ihrem Buffet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Andelsbuch
  • Wälder Bildungseinrichtung feierte Jubiläum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen