Wachmann der Queen griff Touristen in London an

©AP
Eigentlich soll er die Königin verteidigen und weniger sich selbst: Doch ein Wachposten von Queen Elizabeth II. hat in London einen Passanten angegriffen, weil dieser ihn nachgeäfft hatte.

Der 23-jährige Tourist war neben dem rot uniformierten Soldaten hergelaufen und hatte diesen nachgeahmt. Ein Freund des Kolumbianers filmte die Szene, die britische Zeitungen am Freitag veröffentlichten.

Dem Wachmann wurde es jedoch zu bunt. Er packte den Kolumbianer und hielt ihn am Kragen fest. Als er die Kamera bemerkte, drehte er um und begab sich zurück auf seinen Posten. Das Verteidigungsministerium wolle den Soldaten ausfindig machen und “mit ihm über sein Verhalten sprechen”, zitiert der “Daily Mirror” einen Ministeriumssprecher.

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Wachmann der Queen griff Touristen in London an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen