Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VTS-Vierfachsieg beim "Züri Oberland-Cup"

©VTS
Olivia Jochum und Elena Metzler überboten das ÖOC-Limit für das Europäische Olympische Jugendfestival.

Turnerinnen aus acht Ländern, darunter 13 aus Vorarlberg und drei aus Wien, nahmen am 28. Mai am “Züri Oberland”-Cup in Uster (Schweiz) teil. Im internationalen Topbewerb dominierte das Ländle: Juniorin Olivia Jochum gewann vor Elisa Hämmerle, Katharina Fa und Elena Metzler! Im 41-köpfigen Elite- und Juniorinnenfeld überboten Jochum (51.250) und Metzler (50.450) außerdem das (mehrfach benötigte) ÖOC-Limit von 47.000 für das Europäische Olympische Jugendfestival Ende Juli in der Türkei deutlich. VTS-Trainerin Christine Frauenknecht zeigte mit der Leistung ihrer Turnerinnen sehr zufrieden: ” Alle Schweizerinnen der Jahrgänge 96 und 97 sowie das komplette CH-Nachwuchskader waren am Start. Es war eine großartige Leistung aller Vorarlbergerinnen.”

In der Open-Kategorie absolvierten Vorarlbergs Mädchen der Jahrgänge 1999 und 2000 ihren letzten Test vor der Schüler-ÖM am kommenden Wochenende in Wien. Trotz einiger Stabilitätsfehler gewann die VTS auch hier die Teamwertung. Im Einzel erreichte man die Ränge 3 bis 8, 32 und 49 von insgesamt 89 Teilnehmerinnen.

(VTS)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jugendsport
  • VTS-Vierfachsieg beim "Züri Oberland-Cup"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen