AA

VSV-Doppelsieg: Ariane Rädler gewinnt Super-G vor Nina Ortlieb

©Gepa
Erster Sieg und Gold für Ariane Rädler aus Möggers bei den nationalen Alpinen Ski-Titelkämpfen. Die Lecherin Nina Ortlieb wird starke Zweite.

Vorarlbergs Alpine Damen zeigen am Saisonende noch einmal kräftig auf. Beim Super-G der österreichischen Meisterschaften feierten Ariane Rädler (Möggers) und Nina Ortlieb (Lech) einen Doppelerfolg. Ortlieb hat nach dem Staatsmeistertitel in der Abfahrt nun auch in der zweiten Speed-Disziplin ein Edelmetall geholt und befindet sich in Spätform.

Mit Vanessa Nussbaumer als Neunte und Magdalena Egger (13.) landeten zwei weitere VSV-Läuferinnen im Spitzenfeld. Bei den Herren erreichte Andreas Mathis als 20. das beste Ergebnis der VSV-Läufer.

Für Ariane Rädler ist der Titel im Super-G der erste auf nationaler Ebene, 2018 holte die 24-Jährige Bronze in der Abfahrt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • VSV-Doppelsieg: Ariane Rädler gewinnt Super-G vor Nina Ortlieb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen