Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VS Schlins - Instrumentenvorstellung der Militärmusik Vorarlberg

Weitere Bilder finden Sie unter http://www.vobs.at/vs-schlins
Weitere Bilder finden Sie unter http://www.vobs.at/vs-schlins

Am Dienstag, dem 12. April 2011, war eine Abordnung der Militärmusik Vorarlberg unter der Leitung von Gerald Wolf zu Gast in der Volksschule Schlins. Dabei stellten sie den Schülern aller Klassen diverse Musikinstrumente vor. Unter anderem führten die Musiker die “typischen” Holzblasinstrumente wie etwa Klarinette, Bassklarinette und Saxophon vor. Aber auch die Blechblasinstrumente kamen nicht zu kurz. So konnten die Schüler auch das Waldhorn, das Tenorhorn, das Flügelhorn, die Trompete und die Tuba kennenlernen. Ebenso nicht fehlen durften das Xylophon und das Schlagzeug. Dabei blieb es aber nicht nur bei der bloßen Präsentation. Anschließend an die sehr kindgerechte Vorstellung der Instrumente anhand von vielen auch bekannten (Kinder-)Liedern durften die Kinder die Instrumente selbst ausprobieren und genossen dies sichtlich. Mit stolz geschwellter Brust – nach dem Herausbringen eines Tones auch bei kniffligen Instrumenten – und einem glücklichen Lachen im Gesicht verließen die Kinder nach einer Einheit wieder die Aula. Viele waren zumindest an dem Tag sicher, dass auch sie demnächst ein Instrument erlernen wollen. Wir möchten uns an dieser Stelle bei der Militärmusik Vorarlberg für die sehr kindgerechte und kurzweilige Instrumentenpräsentation bedanken. Ein Dank gilt aber auch der Gemeindemusik Schlins, die diese Einheiten für uns organisiert hat.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schlins
  • VS Schlins - Instrumentenvorstellung der Militärmusik Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen