Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VS Dornbirn-Rohrbach verpasste Medaille knapp, Mäder wurde Zehnter

©Privat
Die VS Dornbirn-Rohrbach wurde bei den Bundesschulmeisterschaften im Schach starke Vierte und verpasste eine Medaille nur hauchdünn. Die VS Mäder wurde Zehnter.
Dornbirn-Rohrbach Vierte, Mäder Zehnter

Bundesmeisterschaften Schulschach-in Tschagguns: Ergebnisse (Einzel): 4. Platz: Fabio Boor, Jakob Poyssl (beide VS Dornbirn/Rohrbach); 6. Platz: Ayscha Baitulaeva (VS Dornbirn/Rohrbach), 8. Platz: Yanis Arndorfer (VS Dornbirn/Rohrbach); 9. Platz: Ian Hörburger (VS Mäder); 10. Platz: Pascal Mathis (VS Mäder); 11. Platz: Gabriel Lukenda (Mäder), 12. Platz: Matteo Simma (Mäder), 16. Platz: Finn Kilga (VS Mäder); Die ersten 3 Mannschaftsplätze waren schon nach den ersten 8 Runden fixiert – die Mannschaften aus Wien und Oberösterreich gaben  sich auch in der letzten Runde keine Blöße.

Die Mannschaft der VS Dornbirn-Rohrbach bewies ihre Klasse und kann mit dem sicheren 4. Gesamtrang recht zufrieden sein und reiht sich damit nahtlos in die Erfolgsreihe der letzten Jahre ein.

Der 10. Platz der VS Mäder täuscht etwas – immerhin handelte es sich um eine Staatsmeisterschaft und auch die Partieverläufe waren wesentlich knapper, als es die Ergebnisse zeigen

Erfreulich die Disziplin aller TeilnehmerInnen – kein einziges Mal musste das Schiedsgericht eingreifen.

Ein herzliches Dankeschön gilt dem Personal des Vorarlberger Schulsportzentrums  unter der Leitung von Elmar Egg und natürlich allen Begleitpersonen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • VS Dornbirn-Rohrbach verpasste Medaille knapp, Mäder wurde Zehnter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen