Vorverkauf für neues Festival FAQ Bregenzerwald gestartet

Die "Alte Säge" in Bezau: Viel natürlichen Raum für aktuelle Fragen bietet das FAQ Bregenzerwald
Die "Alte Säge" in Bezau: Viel natürlichen Raum für aktuelle Fragen bietet das FAQ Bregenzerwald ©FAQ Bregenzerwald
Andelsbuch/Bezau - FAQ Bregenzerwald feiert von 1. bis 4. September 2016 an ungewöhnlichen Orten mit hochkarätigen Referenten seine Premiere: Das Forum mit Festivalcharakter und kulinarischem Anspruch verbindet Vorträge und Diskussionen mit Konzerten sowie Gaumenfreuden.

Die Kosten betragen je nach Veranstaltung und Konzert von 5 Euro bis 39 Euro, alle Tickets sind ab sofort bei Bregenzerwald Tourismus erhältlich. Initiatoren und Macher des Festivals sind Martin Fetz und Matthias Felsner.

Anfang September 2016 geht das FAQ Bregenzerwald erstmals über die Bühne – das Motto lautet „Potentiale für eine gute Zeit“. Der Leitsatz ist auch Programm: Hochkarätige Akteure aus der Region und Persönlichkeiten aus dem Ausland geben Impulse an außergewöhnlichen Orten: an einer Bergstation, in einer alten Säge oder einem Bahnhof. Konzerte von Bands wie „Kompost3“, „Elektro Guzzi“, „Garish“ oder „A Life A Song A Cigarette“ und kulinarische Höhepunkte mit Spitzenköch/innen runden das neue Festival ab.

Internationale sowie regionale Vortragende

Speaker wie Stefan Sagmeister (Grafikdesigner und zweifacher Grammy-Gewinner), Frank Spilker (Sänger „Die Sterne“), Bestsellerautor Rudi Wötzel oder die Lokalmatadore Toni Innauer (Skisprung-Olympiasieger und Autor) und Reinhard Haller (Psychiater und Chefarzt Krankenhaus Maria Ebene) behandeln „Frequently Asked Questions“ – also häufig gestellte Fragen – und liefern Inspiration wie Denkanstöße. „Beim FAQ Bregenzerwald geht es aber nicht um Fachwissen, sondern um Fragen rund um Gesellschaft und Leben. Die Antworten geben Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen: Manche beschäftigen sich mit Handwerk, Tradition oder Design. Andere mit Wirtschaft, Natur oder Kulinarik“, informiert Initiator Martin Fetz.

FAQ Bregenzerwald: Tickets jetzt sichern

Die Begründer des Forums sind der Vorarlberger Martin Fetz und der Tiroler Matthias Felsner. Mit ihrer Agentur Friendship.is produzieren die Beiden maßgeschneiderte und nachhaltige Kommunikationsformate. „Wir wollen neue Impulse für den Bregenzerwald liefern. Unsere Fragen betreffen aber Menschen aus Wien, München oder auch London genauso. Ziel ist es, einem breiten Publikum Ideen, Anregungen, Ansichten und Wissen zu vermitteln und das in der traumhaften Kulisse des Bregenzerwaldes“, erklärt Matthias Felsner. Martin Fetz hat als gebürtiger „Wälder“ zu seiner Heimat seit jeher eine besondere Verbindung, beim Tiroler hat der Bregenzerwald auch einen bleibenden Eindruck hinterlassen: „Die Landschaft ist einzigartig schön und es gibt unzählige originelle Plätze mit einer besonderen Energie, die wir für unser Forum nutzen können“ so Felsner. Die Tickets für FAQ Bregenzerwald sind ab sofort bei Bregenzerwald Tourismus erhältlich.

FAQ Bregenzerwald

Wann: 01. – 04. September 2016
Was: Das FAQ Bregenzerwald ist ein Forum mit Festivalcharakter und kulinarischem Anspruch – es bietet Vorträge und Diskussionen an ungewöhnlichen Orten, Konzerte an atemberaubenden Plätzen und kulinarische Erlebnisse der Extraklasse. Ausführliches Programm unter www.faq-bregenzerwald.com
Wo: Bahnhof Andelsbuch, Kapelle Niedere Andelsbuch, Gasthaus Jöslar Andelsbuch, Alte Säge Andelsbuch, Bergstation Baumgarten Bezau, Remise Bezau, Gasthaus Krone Bezau, Berghaus Innauer Sonderdach Bezau.
Tickets: Erhältlich ab 22. Juli 2016 bei Bregenzerwald Tourismus von 5 Euro für bis 39 Euro je nach Veranstaltung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • VOL.dabei
  • Vorverkauf für neues Festival FAQ Bregenzerwald gestartet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen