AA

Vortrag im Rahmen der Bregenzerwälder Familiengespräche

Innehalten – Warum wir zu viel Stress und zu wenig Zeit haben.

Vortrag und Gespräch mit Franz Josef Köb

In unserer Gesellschaft hat Schnelligkeit einen hohen Stellenwert. Wer schneller ist, gilt automatisch auch als besser. Langsamkeit wird so zu einem Unwert, und Menschen, die langsam sind, sind in unserer Gesellschaft auch nichts wert (Kinder, Menschen mit Behinderung, kranke und alte Menschen). Dabei wird übersehen, dass durch den Schnelligkeitswahn viele Krankheiten (Burnout) entstehen, die hohe soziale Kosten nach sich ziehen. Langsamkeit ist der Schlüssel zu einem intensiven Leben und Erleben.

 Referent: Franz Josef KÖB, bekannt aus der ORF-Sendung „Focus“ bzw. der Reihe „Fragen unseres Daseins“ Er leitet jetzt in der AK Vorarlberg die Reihe „Wissen fürs Leben“.

 Wann: Montag, 26. März 2012, 20.00 Uhr

 Wo: Ritter von Bergmann-Saal, Hittisau

 Eintritt: € 5,- / 8,- für Paare mit dem Familienpass oder Mitgliederkarte des Vorarlberger Familienverbandes, Ohne Ermäßigung: € 7,- / 10,- für Paare.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hittisau
  • Vortrag im Rahmen der Bregenzerwälder Familiengespräche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen