AA

Vortrag "Arbeit statt Almosen" in Gaißau

Der Weltladen Gaißau hat einen Vortrag von Marlies Küng-Rüdisser organisiert
Der Weltladen Gaißau hat einen Vortrag von Marlies Küng-Rüdisser organisiert ©REW

Gaißau. Am Dienstag, den 6. September hat der Weltladen Gaißau einen besonderen Vortrag organisiert: Die gebürtige Vorarlbergerin Marlies Küng-Rüdisser stellt ihr Hilfsprojekt in Indien vor. 1996 zog sie, statt in den Ruhestand zu gehen, nach Indien, wo sie humanitäre Hilfe leistete. 2002 startete sie mit Hilfe ihres indischen Partners, Bipin Kohli ihr eigenes Projekt: “Samajhna”, was soviel bedeutet wie “verstehen”. Das ist eine Textilwerkstatt, in der sie den Menschen Arbeit gibt, denn nur Spenden allein, so sagt Marlies Küng-Rüdisser, ist nicht genug. Sie stellt Leute ein, unabhängig von Kaste oder Geschlecht. Die einzige Bedingung ist, dass ihre Kinder zur Schule gehen. Diese und andere Aspekte ihrer Arbeit und ihres Projekts stellt sie um 19.30 Uhr im Klostersaal in Gaißau vor. Das Weltladen-Team freut sich auf zahlreiche Interessierte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gaißau
  • Vortrag "Arbeit statt Almosen" in Gaißau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen