Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorhang-auf-Castingstart fürs MUVO

Das MUVO-Team: David Kieber, Heike Montiperle, Martin Weinzerl und Christian Zver.
Das MUVO-Team: David Kieber, Heike Montiperle, Martin Weinzerl und Christian Zver. ©MUVO
Schruns/Montafon. Am 15. März startet ein neues Projekt im Montafon: Das Muntafuner Volkstheater (MUVO) lädt zum Casting. Eingeladen sind Leute aus dem Montafon und darüber hinaus, die gerne auf der Bühne stehen.

Die Idee entstand nach einer Theatervorstellung aus einer Laune heraus. Aus Spaß wurde Ernst, nun will man sehen, wie die Idee im Montafon ankommt. Und natürlich werden erst einmal kleine Brötchen gebacken.

 

Ein weiterer Theaterverein?

 

Das MUVO versteht sich keinesfalls als Konkurrenz zu den bestehenden Theatervereinen – im Gegenteil: Das Angebot soll eine Bereicherung für die Vereine sein. „Unser Ansatz ist, dass sich theaterbegeisterte Leute aus dem Tal zu einzelnen Produktionen zusammenfinden, neue Blickwinkel gewinnen, sich austauschen und den frischen Wind auch wieder in die bestehenden Vereine mitnehmen”, erklärt Heike Montiperle.

 

Von Aktivitäten profitieren

 

„Gleichzeitig gibt es auch Gelegenheit, sich untereinander noch mehr zu vernetzen”, ergänzt Christian Zver von der Kulturbühne Schruns. Wenn die Idee ankommt, sollen auch Referenten zu Fortbildungen ins Montafon geholt werden – ebenfalls ein Vorteil für die Theaterbegeisterten im Tal. Neben Heike Montiperle (Agentur für Werbung und Eventcomedy) und Christian Zver (Leiter Kulturbühne Schruns) sind auch der Schrunser Schauspieler und Moderator David Kieber sowie der Kabarettist Martin Weinzerl mit im Team.

 

Willkommen zum Casting in zwei Teilen

 

Der erste Schritt des MUVO ist ein Casting, bei dem das Interesse ausgelotet werden soll. Das Casting besteht aus zwei Teilen:

 

Am 15. März werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor einer Fachjury – mit dabei: Stefan Vögel und Maria Neuschmid – zeigen, was sie können. Wer weiterkommt, erhält ein professionelles Coaching durch ein erfahrenes Team.

 

Am 26. April werden die Kandidatinnen und Kandidaten ihr Können vor Publikum unter Beweis stellen. Parallel zum Erwachsenen-Casting findet ein spezielles Jugendcasting für Leute zwischen 12 und 16 Jahren statt.

 

Alle Informationen und Anmeldeformulare auf: www.muvo.at.
Ein Beitrag von der WIGE Montafon/Christian Zver.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bartholomäberg
  • Vorhang-auf-Castingstart fürs MUVO
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen