Vorhang auf: Frühjahrskonzert des MV Hörbranz

Vorhang auf: Frühjahrskonzert des MV Hörbranz
Vorhang auf: Frühjahrskonzert des MV Hörbranz ©FC
Großartiger Musikabend mit dem „neuen“ Kapellmeister Thomas Halfer
Vorhang auf: Frühjahrskonzert des MV Hörbranz

Mit einem abwechslungsreichen und anspruchsvollen Programm meldeten sich am 02.04.2022 die Musiker des Musikverein Hörbranz nach den Pandemiezeiten eindrucksvoll auf der Bühne zurück.

Nach Absagen und Verschiebungen konnte nach rund zwei Jahren endlich wieder ein gemeinsames Konzert gespielt werden. Geleitet wurde der Musikabend vom „neuen“ Kapellmeister Thomas Halfer, der seinen ersten offiziellen Auftritt mit Bravour absolvierte.

Die zahlreichen Musikliebhaber waren vom Dirigenten und den Musikern begeistert und konnten den Konzertabend im Leiblachtalsaal in vollen Zügen genießen. Mit Consuelo Cisar (Ferrer Ferran), Variazioni in Blue (Jacob de Haan), Super Mario Bros. (Koji Kondo), Baba Yetu (Christopher Tin), West Side Story (Leonard Bernstein), Elisabeth (Stephen Sondheim), Send in the Clowns (Michael Kunze, Silvester Lefay) und dem Phantom der Oper wurden ein unterhaltsames und geschmackvolles Programm mit lateinamerikanischer Musik und Auszügen aus bekannten Musicals geboten, bei dem die Musikerinnen und Musiker ihr Können bestens unter Beweis stellen konnten.

Im Zuge des Abends, durch den Peter Zani in seiner gewohnt charmanten Art führte, wurden nicht nur Kapellmeister Thomas Halfer offiziell vorgestellt. Auch die Konzertdebüttanten, die in die große Musik aufgenommen wurden, konnten präsentiert werden. Luna Loretz (Querflöte), Anika Lang (Klarinette), Clemens Reichart (Altsaxofon) sowie Ellena Hehle und Sonja Fleisch (beide Tenorsaxofon) haben vor einiger Zeit das Leistungsabzeichen Bronze erreicht, was Voraussetzung zur Aufnahme ist.

Aber nicht nur über die Neuzugänge konnte sich Vorstand Bernhard Sigg freuen, auch Ehrungen und Auszeichnungen konnten an diesem Abend durchgeführt werden. Maximilian Kofler wurde im Herbst das goldene Leistungsabzeichen überreicht. Hubert Sigg wurde im Jänner 1971 mit seiner Klarinette in den Verein aufgenommen, Hubert Mangold ist seit Dezember 1972 Mitglied im Hörbranzer Musikverein und beide wurde für 50 Jahre Vereinstreue geehrt.

Auf 40 Jahre beim MV Hörbranz können Fähnrich Sighard Fessler, der im Februar 1979 eingetreten ist und Helmut Gadner, der seit 1981 Vereinsmusiker ist, zurückblicken. Dominik Kresser ist seit 1997 und Markus Schmid seit 1996 beim Musikverein Hörbranz, beide wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Es zeugt von einem ausgezeichneten und wertschätzenden Umgang miteinander, wenn der Verein auf viele Langjährige treue Mitglieder zählen kann und gleichzeitig auch immer wieder neue und junge Musiker nachkommen.

Vorstand Bernhard Sigg bedankte sich bei den Musikerinnen und Musikern des Musikverein Hörbranz, für ihr Engagement und ihre Treue während der ganzen Coronazeit, auch dankte er dem zahlreichen Publikum für den Besuch und dem Interesse am Kulturleben im Leiblachtal.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Vorhang auf: Frühjahrskonzert des MV Hörbranz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen