AA

Vorderlandderby klar in Rankweiler Hand

Rankweil gewann das Vorderlandderby klar mit 8:0 und steht als Meister praktisch fest.
Rankweil gewann das Vorderlandderby klar mit 8:0 und steht als Meister praktisch fest. ©VOL.AT/Stiplovsek
Sulz. Eine klare Angelegenheit war das Vorderlandderby Renault Malin FC Sulz und FC RW Rankweil in der Frauen-Vorarlbergliga.
Best of FC Sulz - RW Rankweil Frauen
Teil 2 Best of Sulz und Rankweil Frauen - Bilder von Franz Kopf

Acht Punkte Vorsprung hat die Damenmannschaft von RW Rankweil in der Frauen Vorarlbergliga auf Verfolger ESV Bludenz. Sechs Runden vor Schluss der Meisterschaft steht die Elf von Trainerin Andrea Adlassnigg praktisch als Meister fest. Ob die Rankler Damen den Sprung in die Bundesliga West/Mitte waagen, steht noch in den Sternen. In den nächsten Tagen soll darüber entschieden werden, in welcher Spielklasse die Ranklerinnen ab Sommer spielen. Das Vorderlandderby war eine klare Sache. Nur die Höhe des Auswärtssieges lautete die Frage.

Fußball, Vorarlbergliga der Frauen
Renault Malin FC Sulz – RW Rankweil 0:8 (0:5)
Torfolge: 4. 0:1 Stadelmann, 24. 0:2 Grill, 36. 0:3 Eiler, 42. 0:4 Schnetzer, 44. 0:5 Stadelmann, 47. 0:6 Bono, 49. 0:7 Eiler, 74. 0:8 Vonbrül

Sulz: Wirrer, Verena Müller, Metzler (77. Breuss), Zimmermann, Postai, Weiss, Ludescher (77. Moosmann), Hatzer, Jauk, Fabiene Müller, Kopf

Rankweil: Adlassnigg, Grill (58. Lampert), Julia Schnetzer, Schrott, Bono, Heim (58. Bettina Schnetzer), Metzler, Eiler, Fritz (58. Steiner), Stadelmann (58. Knapp), Vonbrül

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Vorderlandderby klar in Rankweiler Hand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen