AA

Vorderhand Grand Prix-Karrenrennen

Originalität ist Trumpf beim Hittisauer Karrenrennen.
Originalität ist Trumpf beim Hittisauer Karrenrennen. ©siha

Hittisau. Im Rahmen der Schlussveranstaltung der Projekts “Vorderhand” findet am Samstag, 14. Mai ab 16 Uhr wieder das beliebte Karrenrennen statt. Austragungsort ist
das Gelände bei der Spenglerei Wild im Betriebsgebiet Basen in Hittisau.
Dabei gibt es zwei Bewerbe:

– Konstrukteursbewerb
Ein Schwerpunkt liegt auf der Originalität des Fahrzeugs, die von einer unabhängigen Jury bewertet wird. In dieser Kategorie gibt es fünf Hauptpreise zu gewinnen.

– Geschwindigkeitsbewerb im K.O. System
Die Teilnehmer werden von einer Rampe (schiefe Ebene) abgelassen und müssen mit dem Schwung eine Strecke in möglichst kurzer Zeit zurücklegen.
In dieser Kategorie werden drei Hauptpreise vergeben.

Jeder Karren nimmt automatisch an beiden Bewerben teil.
Jeder Teilnehmer erhält einen Anerkennungspreis.

Anmeldeschluss ist Freitag, 6. Mai per Mail an: bernard.raedler@a1.net

Die Teilnahmebedingungen sind unter www.zunft.at abrufbar.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hittisau
  • Vorderhand Grand Prix-Karrenrennen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen