Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg/Satteins: Zwei Pkw kollidiert - Drei Personen verletzt

©Bernd Hofmeister
Am Sonntagabend kam es zu einer Kollision zwischen zwei Pkw in Satteins. Drei Personen wurden verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert.
Bilder vom Unfallort
NEU

Ein 79-jähriger Pkw-Lenker fuhr am 12.08.2018 um 17.03 Uhr in Satteins auf der Walgaustraße (L 50) aus Richtung Ortszentrum Satteins kommend zur Kreuzung mit der L 54. Im Fahrzeug führte er seine 77-jährige Gattin mit. Beim Kreuzungsbereich hielt der Lenker sein Fahrzeug an um anschließend die L 54 (Richtung Augasse) zu überqueren.

Beim Überqueren kam es zum Zusammenstoß mit einem auf der L 54 in Richtung Schlins fahrenden Pkw, welcher von einem 71-jährigen Mann gelenkt wurde. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Pkw des 71-Jährigen um ca. 180 Grad und kam auf der Fahrbahn zum Stillstand.

Der Pkw des 79-Jährigen geriet über das Bankett hinaus, durchstieß einen Holzzaun und kam ca. 11 m nach dem Kollisionsort in einer Wiese zum Stillstand. Alle drei Personen zogen sich leichte Verletzungen zu und mussten mit der Rettung ins LKH Feldkirch eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Ortsfeuerwehr Satteins war mit zwei Fahrzeugen und 15 Mann zur Reinigung der Unfallstelle im Einsatz.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Satteins
  • Vorarlberg/Satteins: Zwei Pkw kollidiert - Drei Personen verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen