AA

Vorarlbergs Schüler golften um die Wette

Schullandesmeisterschaft Golf
Schullandesmeisterschaft Golf ©Doris Burtscher
Schullandesmeisterschaft Golf

Auf der Anlage des Golfclub Bludenz-Braz absolvierten 50 Schülerinnen und Schüler die Schulgolf-Landesmeisterschaft.

Bei traumhaften Bedingungen absolvierten 50 Schülerinnen und Schüler die Schulgolf-Landesmeisterschaft. Diese fand auf der Anlage des Golfclub Bludenz-Braz statt. 15 Lehrerinnen und Lehrer stellten sich ebenfalls der Herausforderung und golften um die Platzierungen. Obwohl sich die Landesmeisterschaft bis zum Abend zog und die letzten Flights mit etwas Zeitverzögerung ins Clubheim kamen, war die Stimmung an diesem perfekten Golftag bis zum Schluss großartig. Für die Bundesmeisterschaft, die vom 4. bis 6. Oktober in Rankweil stattfindet, qualifizierten sich im Mannschaftsbewerb das Bundesgymnasium Lustenau (Unterstufe) und das Bundesrealgymnasium Dornbirn Schoren (Oberstufe).
Einzelwertung
Beide Teams haben vor, den Heimvorteil zu nutzen und der starken Konkurrenz aus ganz Österreich eine gute Leistung zu zeigen. In der Einzelwertung holten sich Katharina Humml und Simon Sohm (Bruttowertung) die Siegertrophäen. Obwohl es im Klostertal mit einer Schulmannschaft nicht ausging, traten die Innerbrazer Nachwuchsgolfer Michael und Simon Vonbank in der Einzelwertung an und zeigten dabei eine super Leistung. Michael Vonbank siegte in der Nettowertung, sein jüngerer Bruder Simon belegte den ausgezeichneten dritten Rang. Parallel zur Schülermeisterschaft fand auch die Vorarlberger Lehrermeisterschaft statt. Hier hatten Nadine Kick und Martin Korioth die Nasen vorn.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Innerbraz
  • Vorarlbergs Schüler golften um die Wette
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen