Vorarlbergs schnellster Hausbau in St. Gallenkirch: 10 Ferienhäuser in 3 Tagen

©VOL.AT/Mayer
In St. Gallenkirch werden Ferienhäuser der neuesten Generation erbaut. In nur drei Tagen entstehen zehn neue Unterkünfte im Tiny-House-Stil.
St. Gallenkirch: cabinski Montafon
NEU

Zehn Ferienhäuser in nur drei Tagen - dieser neue Baurekord wird derzeit in St. Gallenkirch aufgestellt. Warum der Bau so schnell möglich ist? Die Ferienhaus-"Cabins" von "cabinski Montafon" kommen aus einem Werk in Salzburg und werden per Lkw ins Montafon geliefert. Am Mittwoch, Donnerstag und Freitag kommen jeden Tag jeweils drei Schwertransporter mit je drei 11 Tonnen schweren Cabins im Montafon an. Vor Ort werden sie dann mit einem 220 Tonnen Kran gehoben und anschließend auf fertig vorbereitete Punktfundamente gesetzt.

Trendiger Tiny-House-Stil

Die Ferienwohnungs-Cabins sind ein besonderes Wohnerlebnis in minimalistischem Tiny-House-Stil. Sie sind voll ausgestattet mit Einbauküche, vier vollwertigen Schlafplätzen und Bad mit Regendusche. Gesteuert werden Rollläden und Licht über ein bereitliegendes iPad mit Smarthome-Funktion. Wenn alles gut läuft, sollen die Häuschen noch im Juni 2020 eröffnen und erste Gäste beherbergen. Übrigens: Für Interessierte gibt es bei der Valisera und Grasjoch Bahn Talstation ein Showhouse zur Besichtigung.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlbergs schnellster Hausbau in St. Gallenkirch: 10 Ferienhäuser in 3 Tagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen