Vorarlbergs erste offizielle Regenbogenfahne wurde gehisst

Regenbogen in Hörbranz
Regenbogen in Hörbranz ©Dominik Greissing
Nach einem entsprechenden Antrag der NEOS Hörbranz vor drei Jahren wurde in Hörbranz 2018 die erste offizielle Regenbogenfahne in Vorarlberg gehisst. In der Zwischenzeit sind viele andere Gemeinden und Städte in Vorarlberg nachgezogen.
Regenbogenfahne in Hörbranz

In der Landeshauptstadt Bregenz wurde 2019 ebenfalls auf Initiative der NEOS ein Zeichen gegen Diskriminierung in Form der Regenbogenflagge gesetzt. Auch am Landhaus wird dieses Jahr eine Regenbogenfahne gehisst.

„Im Endeffekt geht es um Liebe und Respekt. Menschen übernehmen Verantwortung füreinander. Menschen akzeptieren einander. Davon lebt eine funktionierende Gesellschaft,“ freut sich der NEOS-Gemeidemandatar und damaliger Initiator Dominik Greißing.

Ein Outing ist für Homosexuelle, Transgender und Intersexuelle, deren Familien und Freunde oft ein gewaltiges und einschneidendes Erlebnis. „Ein großer Teil der Gesellschaft hat gerade mit Homosexualität kein Problem mehr. Trotzdem ist dieser eine Schritt, sich seinem näheren Umfeld, seiner Familie und Freunden anzuvertrauen, oft noch mit großen Sorgen und Befürchtungen verknüpft. Auf beiden Seiten. Für transsexuelle Menschen ist dieser Schritt meistens noch schwieriger. Dafür braucht es Mut, Kraft und vor allem Unterstützung. Einen Teil dieser Unterstützung setzen seit 2018 auch Gemeinden und Städte in Vorarlberg. Sei es wenigstens in der symbolhaften Form einer Regenbogenfahne.“ erklärt Greißing.

Greißing ist besonders stolz darauf, dass seine Heimatgemeinde hier die Vorreiterrolle eingenommen hat. „Ich möchte mich nochmals ausdrücklich bei den Gemeindevertreter_innen, dem Bürgermeister, unserem Bauhof und den Bürger_innen von Hörbranz für diese Geste des Miteinanders bedanken. Hörbranz und das Leiblachtal sind eine Region für alle und bringen dies auch klar zum Ausdruck.

Der CSD Bregenz wird dieses Jahr aufgrund der Coronakrise ins Internet verlegt. „Trotz der Einschränkungen, werden wir es uns nicht nehmen lassen, den Pridemonat 2020 ordentlich zu feiern,“ so Greißing abschließend.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Vorarlbergs erste offizielle Regenbogenfahne wurde gehisst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen