Vorarlbergs beste Golferin sagt Adieu

©Gepa
Vorarlbergs Nationalteamspielerin Julia Unterweger aus dem Montafon beendet mit sofortiger Wirkung ihre Karriere.

Nach langer und reiflicher Überlegung entschied die Montafonerin für das Karriereende und damit auch für den Rückzug aus der österreichischen Amateurnationalmannschaft. „Ich habe in den letzten Wochen und Monaten gespürt, dass ich nicht mehr bereit bin, den für Spitzenleistungen im Golfsport notwendigen Trainingsaufwand zu betreiben.“ Unterweger gewann zahlreiche Nachwuchsturniere, ihren größten internationalen Erfolg feierte sie im letzten Frühjahr, als sie bei den Swiss Open als Amateurin lange im Spitzenfeld der Profigolferinnen mitspielte.

Unterweger legt ihren Fokus in der Zukunft auf ihr Studium im Sportmanagement, das sie im Sommer 2019 abschließen wird. Danach will sie im Sportbereich tätig werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Vorarlbergs beste Golferin sagt Adieu
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen