Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberger wegen Raubes an Rollstuhlfahrer festgenommen

©BilderBox
Dornbirn - Ein 36-Jähriger ist am Montag in Dornbirn unter Raubverdacht festgenommen worden. Der Mann aus Bregenz soll im Dezember 2008 einen Rollstuhlfahrer in Hard (Bezirk Bregenz) ausgeraubt haben. Vorbericht

Der körperlich schwerbehinderte Mann erkannte den Verdächtigen Anfang März auf dem Dornbirner Messegelände wieder, brachte dessen Namen in Erfahrung und informierte die Polizei, so die Sicherheitsdirektion.

Der mutmaßliche Täter und der Rollstuhlfahrer hatten sich bei einer nächtlichen Busfahrt von Bregenz nach Hard kennengelernt. Der 36-Jährige soll mit dem Rollstuhlfahrer an einer Haltestelle in Hard ausgestiegen sein und ihm dabei 35 Euro aus einer seitlich am Rollstuhl befestigten Tasche gestohlen haben. Wegen seiner Behinderung konnte der Mann sein Eigentum nicht schützen.

Der 36-jährige Verdächtige wurde laut Polizeiangaben in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert. Er wird wegen des Verdacht des Raubes sowie wegen eines im Dezember 2008 in Hörbranz (Bezirk Bregenz) begangenen Betrugs und eines Diebstahls angezeigt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberger wegen Raubes an Rollstuhlfahrer festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen