Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberger schrottet seinen McLaren in Tirol

Der Lenker aus Vorarlberg blieb unverletzt.
Der Lenker aus Vorarlberg blieb unverletzt. ©Zeitungsfoto.at/Daniel Liebl
Freitagfrüh kam es im Tiroler Oberland zu einem Unfall, bei dem ein 54-jähriger Vorarlberger vermutlich aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit seinen Luxuswagen schrottete.
Vorarlberger fährt McLaren zu Schrott
NEU

Der 54-Jährige war gegen 4:15 Uhr auf der Inntalautobahn unterwegs, als er ins Schleudern geriet und auf Höhe Silz mit voller Wucht sowohl gegen die rechte als auch gegen die linke Leitschiene prallte. Vermutlich war der Sportwagenfahrer mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, berichtet tt.com.

Fahrer unverletzt

Der Fahrer blieb trotz des Crashs unverletzt, der sündteure Sportwagen allerdings ist ein Totalschaden.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberger schrottet seinen McLaren in Tirol
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen