Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberger Rund-Stahl-Bau in Konkurs

Laut KSV rund 1,5 Millionen Euro Passiva.
Laut KSV rund 1,5 Millionen Euro Passiva. ©Bilderbox/Symbolbild
Fußach - Am Landesgericht Feldkirch ist am Freitag das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma RUND-STAHL-BAU Gesellschaft m.b.H., 6972 Fußach, eröffnet worden.
Rund-Stahl-Bau schlitterte in den Konkurs
RSB muss saniert werden

Die Höhe der Passiva belaufen sich laut Kreditschutzverband von 1870 (KSV) auf rund 1,5 Mio. Euro, das Unternehmen ist bereits geschlossen, betroffen sind neun Gläubiger.

Lange Zeit erfolgreich

Zum Masseverwalter wurde Matthias Kucera, Hard, bestellt. Die Anmeldefrist endet am 4. November, die Berichts- und Prüfungstagsatzung wurde für den 14. November 2013 anberaumt. Gegenstand des Unternehmens war die Vermietung und Lagerung von Schalungen, insbesondere von Rundschalungen. Die von Hugo Mathis gegründete und geführte Rund-Stahl-Bau war lange Zeit erfolgreich als Spezialist für runde Schalungen – u.a. für Wassertürme, Kläranlagen, Rundbecken, Fernmeldetürme.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Vorarlberger Rund-Stahl-Bau in Konkurs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen