Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberger Rechtsanwaltskammer feiert 150-jähriges Bestehen

Bischof Benno Elbs, Alfons Dür (em. Präsident des Landesgerichtes und Autor der Festschrift), Stefan Ritter (Präsident der Rechtanwaltskammer Liechtenstein), Bertram Grass (Rechtsanwalt und Festredner), Klaus Schröder (Präsident des Oberlandesgerichtes Innsbruck), Birgitt Breinbauer (Präsidentin der Vorarlberger Rechtsanwaltskammer), Michael Schwanda (Sektionschef des Ministeriums für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz), Landtagspräsident Harald Sonderegger, Rupert Wolff (Präsident des österr. Rechtsanwaltskammertages) und Bürgermeister Wilfried Berchtold.
Bischof Benno Elbs, Alfons Dür (em. Präsident des Landesgerichtes und Autor der Festschrift), Stefan Ritter (Präsident der Rechtanwaltskammer Liechtenstein), Bertram Grass (Rechtsanwalt und Festredner), Klaus Schröder (Präsident des Oberlandesgerichtes Innsbruck), Birgitt Breinbauer (Präsidentin der Vorarlberger Rechtsanwaltskammer), Michael Schwanda (Sektionschef des Ministeriums für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz), Landtagspräsident Harald Sonderegger, Rupert Wolff (Präsident des österr. Rechtsanwaltskammertages) und Bürgermeister Wilfried Berchtold. ©VLK/Meusburger
Landtagspräsident Harald Sonderegger betonte bei der Jubiläumsfeier die Bedeutung von Rechtsanwälten für den Rechtsstaat.

“Eine starke, gut ausgebildete Rechtsanwaltschaft ist zentral für den modernen Rechtsstaat”, betonte Landtagspräsident Harald Sonderegger gestern, 7. Februar, bei der Jubiläumsfeier der Vorarlberger Rechtsanwaltskammer.

Historische Institution

Ein historischer Moment für Vorarlberg: Vor 150 Jahren hat sich die Kammer konstituiert, erinnerte Sonderegger – damit ist sie nur acht Jahre jünger als der Landtag, der 1861 erstmals zusammentrat. Heute ist die Vorarlberger Rechtsanwaltskammer eine fest im Rechtssystem verankerte Institution, als Körperschaft des öffentlichen Rechts ausgestattet mit dem Recht auf autonome Selbstverwaltung sowie mit hoheitlichen Befugnissen.

Neben der Wahrung und Vertretung der Rechte und Interessen der Mitglieder überwacht die Kammer die Einhaltung von Berufspflichten sowie eine hohe Qualität anwaltlicher Leistungen. Gesetzesbegutachtungen oder die Erstellung von Gutachten sind weitere wichtige Aufgabengebiete.

Hohe Anerkennung

Landtagspräsident Sonderegger, selbst Jurist, hielt fest: “Ein funktionierendes Rechtssystem gehört zu den Grundpfeilern jeder Gesellschaft. Für eine entsprechende Rechtspflege ist der Einsatz vieler Verantwortlicher nötig. Dazu gehören ganz besonders auch unsere Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte und die Rechtsanwaltskammer, die durch das denkwürdige Jubiläum zu Recht im Rampenlicht stehen.”

Diesem Berufsstand sei hohe Anerkennung zu zollen – gerade auch angesichts der Anforderungen, die in dieser Zeit schnellen Wandels stetig steigen. Sonderegger dankte deshalb den Mitgliedern und Verantwortlichen der Kammer, allen voran Kammer-Präsidentin Birgitt Breinbauer, für ihr wertvolles Engagement.

(VLK)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberger Rechtsanwaltskammer feiert 150-jähriges Bestehen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen