AA

Vorarlberger Radfahrer nach Krampfanfall schwer gestürzt

Meiningen - Ein 65-jähriger Mann aus Höchst hat sich am Freitagnachmittag bei einem Fahrradunfall in Meiningen verletzt. Der Radfahrer war gegen 14.00 Uhr gemeinsam mit seiner Frau auf einem Radweg unterwegs, als er einen Krampfanfall erlitt.

Dabei verriss er die Lenkstange des Fahrrads und stürzte, so die Polizei.

Der Mann schlug auf dem Grasboden neben dem Radweg auf. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde der 65-Jährige mit Kopfverletzungen ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberger Radfahrer nach Krampfanfall schwer gestürzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen