Vorarlberger Metall-Profis helfen in Tansania

Vor Ort wurden Fenster- und Türrahmen für ein neues Schülerhostel angefertigt.
Vor Ort wurden Fenster- und Türrahmen für ein neues Schülerhostel angefertigt. ©WKV
Im März besuchten vier Fachmänner der Vorarlberger Metallbranche ein regionales Entwicklungsprojekt der „Rural Development Organisation“ (RDO) in Tansania und brachten in die Entwicklungszusammenarbeit ein.

Unter der Leitung von Schlossermeister Peter Türtscher aus Dornbirn brachten der Innungsmeister der Vorarlberger Metalltechniker Christian Thaler (Thaler-Stahlbau Hard), Gerd Hölzl (Gravurtec Götzis) sowie Lehrlingsausbildner Simon Alber (Meusburger Formenbau) Know-how aus Vorarlberg in die RDO-Schlosserwerkstätte in Mdabulo mit.

Innungsmeister Christian Thaler
Innungsmeister Christian Thaler ©WKV

In mehreren Ausbildungs-Einheiten fertigten sie gemeinsam mit den „Metal Workers“ vor Ort Türen für ein neues Schülerhostel sowie Muster für Aluminiumfenster an. Außerdem führte das Vorarlberger Team die Projektteilnehmer in die Bedienung einer von Meusburger Formenbau gesponserten Metall-Fräsmaschine ein. „Gerade weil es in Vorarlberg im Ausbildungsbereich kaum an etwas mangelt, ist es besonders wichtig, Erfahrung weiterzugeben, damit auch andere von besseren Rahmenbedingungen profitieren können“, betont Innungsmeister Christian Thaler.

Die Metall-Fachmänner Peter Türtscher, Gerd Hölzl, Simon Alber und Innungsmeister Christian Thaler.
Die Metall-Fachmänner Peter Türtscher, Gerd Hölzl, Simon Alber und Innungsmeister Christian Thaler. ©WKV

Aus dem Nichts aufgebaut

Im Praxis-Unterricht „Metalworkshop“ wurden Produktideen angefertigt, die später zum Verkauf in den Dörfern angeboten werden können. Die 2007 gegründete Schlosserwerkstätte in Mdabulo ist die wichtigste handwerkliche Basis-Werkstätte für die Umsetzung aller RDO-Bauvorhaben (RDO – Gebäude und WATA – Wasserversorgungsanlagen in den Dörfern). Peter Türtscher war bereits vor elf Jahren zum ersten Mal vor Ort: „Wir haben die Lehrwerkstätte aus dem Nichts aufgebaut. Damals sind wir praktisch nur mit ein paar Werkzeugen angereist“, erinnert sich Türtscher.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberger Metall-Profis helfen in Tansania
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen