Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberger bei Skiunfall in St. Anton tödlich verletzt

78-jähriger Vorarlberger erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen.
78-jähriger Vorarlberger erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. ©VOL.AT/Themenbild/Hofmeister
Ein 78 Jahre alter Vorarlberger ist bei einem Skiunfall in St. Anton am Arlberg tödlich verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte sich der Unfall bereits vor einer Woche ereignet.

Der Mann aus dem Bezirk Dornbirn war am Galzig vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers zu Sturz gekommen und verlor dabei seine Skier. Er rutsche auf der eisigen Piste ab, überschlug sich dabei mehrmals und verlor das Bewusstsein, bis er schließlich mit schweren Verletzungen am Pistenrand zum Liegen kam. Nach der Erstversorgung wurde der Schwerverletzte mit dem Notarzthubschrauber in das Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen, wo er noch am selben Tag seinen schweren Verletzungen erlag.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberger bei Skiunfall in St. Anton tödlich verletzt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.