AA

Vorarlberger Bauinnung gibt Ausblick auf 2019

So ist die Stimmung auf dem Bau in Vorarlberg.
So ist die Stimmung auf dem Bau in Vorarlberg. ©VOL.AT/Rauch
Die Vorarlberger Bauinnung gibt einen Ausblick auf das Jahr 2019. Vor einem Jahr warnte man noch vor einer Überhitzung des Wohnungsbaumarktes.
Bauinnung warnte vor Überhitzung

Der Vorarlberger Bauwirtschaft geht es im Groß sehr gut, blickt man doch im Durchschnitt auf volle Auftragsbücher, die mehr als 17 Wochen Vollauslastung versprechen. Damit ist man österreichweit an der Spitze. Der Tiefbau muss jedoch mit weiteren Auftragsrückgängen rechnen, während der Wohnbau weitere Steigerungen verspricht. Die Bauinnung warnt jedoch, dass nicht zuletzt die steigende Steuer- und Abgabenbelastung leistbaren Wohnbau erschwert und fordert höhere Baunutzungszahlen und verdichtete Bauweisen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberger Bauinnung gibt Ausblick auf 2019
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen