Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberger Bahnengolfer erfolgreich beim Bundesländercup in Hohenems

Die Herrenmannschaft beim Bundesländercup in Hohenems.
Die Herrenmannschaft beim Bundesländercup in Hohenems. ©VBGV
Am 07. Und 08. Februar fand der Bundesländercup der Bahnengolfer zum ersten Mal in der neuen Minigolfhalle in Hohenems statt. Die Vorarlberger Bahnengolfer waren mit 2 Jugend-, 1 Damen- und 1 Herrenmannschaft am Start. Es wurden 6 Runden auf der Miniaturgolfanlage gespielt. Insgesamt waren 5 Jugendmannschaften, 2 Damen- und 7 Herrenmannschaften aus 7 verschiedenen Bundesländern dabei.


Die Erwartungen waren groß, da die Vorarlberger Bahnengolfer unbedingt ihren erstmaligen Heimvorteil nutzen wollten. Die Jugendmannschaft Vorarlberg 1 mit den Spielern Per Pucher, Marco Berchtel und Nadin Jürgens konnten diesen Vorteil auch für sich nutzen und belegten den ersten Platz mit 489 Schlägen vor Oberösterreich 1, welche 587 Schläge benötigten. Das Jugendteam Vorarlberg 2 mit den Spielern Elias Fink, Justin Baumann und Maximilian Bauer Baumann erspielten leider nur den letzten Platz, da am 2. Spieltag ein Spieler erkrankte.

Ein tolles Ergebnis konnte die Damenmannschaft mit Nadine Nagele, Angelika Sohm, Lara Jehle und Rosmarie Jagschitz aufwarten. Mit 470 Schlägen platzierten sie sich auf dem 1. Platz vor den Niederösterreicher Damen mit 5 Schlägen Vorsprung.

Auch bei den Herren war die Freude riesengroß. Zum ersten Mal schaffte es eine Vorarlberger Herrenmannschaft den Mannschaftstitel für das Ländle zu entscheiden. Die Spieler waren Fabian Spies, Curd Jürgens, Stefan Schäfer, Hermann Türtscher, Adriano Steiner, Günter Inmann und Emilio Recla. Nach dem ersten Spieltag waren die Vorarlberger noch 2 Schläge hinter Oberösterreich. Die Spannung war groß und letztendlich gewannen sie mit 10 Schlägen Vorsprung vor den Oberösterreichern.

Seit Herbst 2014 gibt es nun für die Vorarlberger Bahnengolfer die Möglichkeit in der Minigolfhalle im Hohenemser Bäumlerareal zu trainieren. Wie man sieht macht sich regelmäßiges Training bezahlt und die Vorarlberger Bahnengolfer spielten den besten Bundesländercup aller Zeiten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Vorarlberger Bahnengolfer erfolgreich beim Bundesländercup in Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen