Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Zwei Verletzte nach Pkw-Unfall in Langen

An den Pkw entstand erheblicher Sachschaden
An den Pkw entstand erheblicher Sachschaden ©VOL.AT/Plesch
Langen - Am Samstagvormittag kam es in Langen bei Bregenz zu einer Kollision zwischen zwei Pkw. Beide Fahrzeuglenker erlitten Verletzungen unbestimmten Grades.

Am Samstag gegen 10:45 Uhr war ein Vorarlberger Pkw-Lenker mit seinem Fahrzeug auf der Langener Straße von Bregenz kommend in Richtung Langen unterwegs. Auf Höhe der Tankstelle Böhler bog zur selben Zeit eine deutsche Pkw-Lenkerin von der Tankstelle kommend in die Langener Straße ein. Sie dürfte dabei den Abstand der herannahenden Pkw unterschätzt haben. Der Vorarlberger Pkw-Lenker konnte auf der Schneefahrbahn nicht mehr rechtzeitig abbremsen und krachte mit seinem Fahrzeug seitlich gegen den Pkw der deutschen Lenkerin. Dieser drehte sich in weiterer Folge um die eigene Achse und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand.

Die beiden Pkw-Lenker waren jeweils alleine unterwegs und erlitten durch den Aufprall Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurden mit der Rettung ins Krankenhaus Bregenz gebracht. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Der Unfallort war für die Dauer der Aufräumarbeiten nur schwer passierbar. Im Einsatz standen die Feuerwehr Langen, das Rote Kreuz und ein Notarzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Langen
  • Vorarlberg: Zwei Verletzte nach Pkw-Unfall in Langen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen