Vorarlberg: Zutrittsregeln in den Krankenhäusern

Zutrittsregeln in den Krankenhäusern
Zutrittsregeln in den Krankenhäusern ©VN/VOL.AT/Mirjam Mayer
Ab dem 13. Dezember treten neue Zutrittsregeln für alle Vorarlberger Krankenhäuser in Kraft.

Der Schutz der Patienten und der Mitarbeitenden hat in den Vorarlberger Krankenhäusern oberste Priorität. Nachdem die Auslastung in den Spitälern noch immer hoch ist, treten mit 13. Dezember neue Zutrittsregeln in Kraft. Dann benötigen auch Patienten mit geplanten Terminen einen 3G-Nachweis. Notfall- und Akutpatienten und deren notwendige Begleitperson erhalten immer uneingeschränkten Zugang. Das Besuchsverbot bleibt aufrecht.

Alle News zur Corona-Pandemie auf VOL.AT

(VOL.AT)

vaccination
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Zutrittsregeln in den Krankenhäusern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen