Vorarlberg: Wohnhaus in Dornbirn durch Brand völlig zerstört

Eine Person war zu Hause, sie konnte sich selbst befreien.
Eine Person war zu Hause, sie konnte sich selbst befreien. ©VOL.AT/Rauch
In der Nacht auf Mittwoch geriet ein Haus in Dornbirn Haselstauden in Vollbrand und wurde gänzlich zerstört.
Am Tag danach
NEU
Brand in Dornbirn
Dornbirn: Haus in Vollbrand

Entgegen der ersten Berichte war zum Zeitpunkt des Brandes nur eine Person zu Hause, die sich selbstständig aus dem Haus befreien konnte und nun bei Freunden untergekommen ist.

Die erste Alamierung lautete Pkw-Brand vor einem Gebäude. Als die Feuerwehr in der Hohlen Straße in Dornbirn eintraf, stand jedoch bereits das halbe Gebäude im Vollbrand. Die Feuerwehr Dornbirn war mit 160 Mann im Einsatz. Die Brandursache ist derzeit unklar und Gegenstand von Ermittlungen.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Wohnhaus in Dornbirn durch Brand völlig zerstört
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen