Vorarlberg will weiter bewegen

Im Rahmen der 2006 gestarteten Initiative "Vorarlberg bewegt" sollen heuer weitere Impulse gesetzt werden. Umfrageergebnisse zeigen, dass die Aktion an Bekanntheit gewinnt und hohe Zustimmung genießt.

Mit “Vorarlberg bewegt” widmet die Vorarlberger Landesregierung den Themen regelmäßige Bewegung und gesunde Ernährung seit einem halben Jahr einen eigenen Schwerpunkt. Es soll das Bewusstsein der ganzen Bevölkerung, insbesondere aber der Jugend angesprochen werden. Neben einer Sensibilisierungskampagne fand im Oktober 2006 mit den “1. Vorarlberger Bewegungsfestspielen” ein erster Veranstaltungshöhepunkt statt.

Dass die Initiative Erfolg hat, belegen laut Sport-Landesrat Siegi Stemer zwei repräsentative Umfragen vom vergangenen Sommer bzw. Herbst. Demnach hat sich der Bekanntheitsgrad von “Vorarlberg bewegt” in diesem Zeitraum von 28 auf 56 Prozent verdoppelt. Besonders erfreulich sei der Anstieg der Bereitschaft der Erziehungsberechtigten, gemeinsam mit ihren Kindern Bewegung zu betreiben (von 55 auf 73 Prozent), so Stemer. 78 Prozent der Befragten gaben an, dass regelmäßige Bewegung für sie (sehr) wichtig sei, bei der gesunden Ernährung waren es 84 Prozent.

Die nächste Aktion im Rahmen von “Vorarlberg bewegt” soll ein Familien-Skitag am 14. Jänner sein, auf Grund der prekären Schneelage wird der Skitag aber möglicherweise verschoben.

Link zum Thema:
Vorarlberg bewegt
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Vorarlberg will weiter bewegen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen