Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Wasserleiche in Innerbraz wurde identifiziert

Die Identität der männlichen Leiche ist geklärt.
Die Identität der männlichen Leiche ist geklärt. ©Google Maps, APA
Die Identität jener männlichen Leiche, die am 13. September in der Alfenz in Innerbraz gefunden wurde, konnte von der Polizei geklärt werden.
Wasserleiche in Innerbraz

Am Freitag, den 13.09.2019, um 13.40 Uhr fand ein Arbeiter in Innerbraz im Flussbett der Alfenz eine männliche Leiche. Bei der Leiche handelte es sich um einen 20-30 Jahre alten Mann mit südländischem Aussehen. Die Identität des Mannes war nach dem Fund zunächst unbekannt. Eine am folgenden Montag durchgeführte Obduktion ergab, dass der Mann ertrunken war. Anzeichen, die auf ein Verbrechen schließen lassen, konnten keine festgestellt werden. Das Landeskriminalamt nahm die Ermittlungen zur Identität des Toten auf.

Leiche identifiziert

Die Identität des Toten konnte jetzt geklärt werden. Es handelt sich um einen illegal in Österreich aufhältigen, 35-jährigen Marokkaner. Warum und wie der Mann, welcher sich zuvor in Tirol aufgehalten hat, nach Vorarlberg gekommen ist, ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Innerbraz
  • Vorarlberg: Wasserleiche in Innerbraz wurde identifiziert
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.