Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Wallner will Aus für Vermögensregress für 24-Stunden-Pflege

Wallner will die Abschaffung des Vermögenregresses in Vorarlberg auch bei der 24-Stunden-Pflege.
Wallner will die Abschaffung des Vermögenregresses in Vorarlberg auch bei der 24-Stunden-Pflege. ©Steurer/APA
Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) beabsichtigt noch in diesem Jahr die Abschaffung des Vermögensregresses in Vorarlberg auch bei der 24-Stunden-Pflege.
Grüne fordern Vermögensbesteuerung

Ebenso soll der Regress für Menschen mit Behinderung beseitigt werden. “Ich habe der Legistik den Auftrag gegeben zu überprüfen, wie wir das angehen können”, sagte Wallner gegenüber den “Vorarlberger Nachrichten” (Montag-Ausgabe).

Pflegezuschuss des Bundes erhöhen

Der Landeshauptmann sah es als unlogisch an, dass die an und für sich teurere Variante der Betreuung – die Heimpflege – durch die bundesweite Abschaffung des Pflegeregresses plötzlich billiger werde als die Pflege zu Hause. Es brauche daher ein Paket für das ambulante Angebot, betonte Wallner in den “VN”. Diesbezüglich nannte er etwa die Möglichkeit, den 24-Stunden-Pflegezuschuss des Bundes in Höhe von 550 Euro pro Monat zu erhöhen. Es gebe viele Wege, die Pflege zu Hause zu stärken und damit gleichzeitig die Folgekosten der Regressabschaffung für stationäre Pflegeeinrichtungen abzufedern, so Wallner.

Baldiges Ende der Debatte

Hinsichtlich der Begleichung der Kosten für die Pflegeregressabschaffung betonte der Landeshauptmann seine Position, dass der Bund die Kosten zu übernehmen habe. Darüber hinaus hoffte er auf ein baldiges Ende der Debatte: “Es ist unwürdig, wenn über pflegebedürftige Menschen monatelang so gesprochen wird, als wären sie ein Kostenproblem der Republik”, sagte Wallner.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Wallner will Aus für Vermögensregress für 24-Stunden-Pflege
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen