Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Viele hübsche Kandidatinnen beim Misswahl-Casting

Etliche hübsche Kandidaten präsentierten sich beim Misswahl-Casting in Schwarzach.
Etliche hübsche Kandidaten präsentierten sich beim Misswahl-Casting in Schwarzach. ©VN/Steurer
Beim Misswahl-Casting präsentierten sich viele hübsche Vorarlbergerinnen der Jury.
Bilder vom Misswahl-Casting!

Die Vorbereitungen für Misswahl 2017 gehen in die heiße Phase. Beim großen Misswahl-Casting bei Russmedia in Schwarzach wurde der erste Schritt für die größte Beauty-Wahl des Landes gelegt. Die Jury unter der Leitung des langjährigen Misswahl-Kenners Hubert Ortner hatte keine leichte Aufgabe, denn alle Kandidatinnen zeigten sich in zwei Wertungsdurchgängen von ihrer Schokoladenseite. Auch Jurymitglieder wie Astrid Mangeng (Team Agentur), Mario Abram (Facona), Gerhard Ölz (Intercoiffeur Ölz) oder Miss Vorarlberg Selma Samardzic haben ganz genau hingeschaut und ihre geheimen Punkte abgegeben. „Ich weiß genau, wie sich die Mädchen fühlen. Es ist aufregend, das Ganze einmal von der anderen Seite zu erleben“, schwärmte die noch amtierende Miss.

Nervosität und Freude

Die Erleichterung nach den beiden Durchgängen war den Teilnehmerinnen sichtlich anzumerken. „Ich war am Anfang sehr nervös, aber es hat unglaublich viel Spaß gemacht“, schwärmte etwa die 19-jährige Nadja aus Altach. Für manche war es jedoch nicht der erste Auftritt als Model: „Ich hatte schon einige Modeljobs. Ich liebe es, vor der Kamera zu stehen und über den Laufsteg zu schreiten“, verrät Jennifer (20) aus Fußach. Die 17-jährige Corina aus Kennelbach schwärmt schon lange davon, Kandidatin der Vorarlberger Misswahl zu sein. „Ich wollte mich schon vor zwei Jahren bewerben, da war ich leider noch zu jung. Jetzt wollte ich meine Chance endlich ergreifen. Es war eine tolle Erfahrung.“

Für die hübschen Vorarlbergerinnen steht in den nächsten Monaten ein aufregendes Programm bevor. Nachdem die Casting-Teilnehmerinnen in den kommenden Tagen über die Entscheidung der Jury informiert werden, werden sie von Coach Astrid Mangeng bei einem ersten Catwalktraining auf ihre Zeit im Rampenlicht vorbereitet.

(Quelle: Vorarlberger Nachrichten)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Viele hübsche Kandidatinnen beim Misswahl-Casting
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen