Vorarlberg: Versuchte Entführung in Wolfurt

©APA/Themenbild
In der Nacht auf Sonntag wurde eine 22-Jährige aus einem Auto heraus angesprochen und entging Sekunden später einer Entführung.

Am Samstag um 22:26 Uhr spazierte eine 22-jährige Fußgängerin auf der Albert-Loacker-Straße in Wolfurt von der Achstraße kommend in Richtung Flurstraße. Auf Höhe Hausnummer 17 näherte sich ein von hinten kommenden Fahrzeug und blieb neben ihr stehen. Der ubk. Fahrzeuglenker öffnete das Seitenfenster und sprach die Fußgängerin mit den Worten “Was geht?” an. Kurz darauf wurde die hintere fahrerseitige Fahrzeugtüre geöffnet, eine weitere männliche Person stieg aus dem Fahrzeug und versuchte die 22-Jährige in das Fahrzeug zu zerren. Als dieser Versuch misslang, flüchtete der Fahrzeuglenker in süd-westliche Richtung. Eine durchgeführte Fahndung verlief bislang negativ.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Wolfurt in Verbindung zu setzen.

Polizeiinspektion Wolfurt, Tel. +43 (0) 59 133 8137

Täterbeschreibungen

Fahrzeuglenker: männlich, ca. 25-32 Jahre alt, Bartträger, tiefe Stimme mit ausländischem Akzent, dünnere Statur, breitere Nase, bekleidet mit einer schwarzen Kapuzenjacke und dunkler Schildkappe, trug eine silbrige Armbanduhr.

Mitfahrer: männlich, bekleidet mit einer ausgewaschenen grauen Jeans mit hellen Flecken, dunkle Skaterschuhe mit weißen Schuhbändern, schwarzes T-Shirt mit V-Ausschnitt, auffallend große, silbrige Gürtelschnalle, auffallend dunkel behaarte Unterarme, dunkler Hauttyp.

Fahrzeugbeschreibung

Marke Audi, silbenfarbiger, glänzender Lack, längeres Fahrzeug – evtl. Kombi, Fließheck, getönte Scheiben ab der B-Säule, LED-Scheinwerfer.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Versuchte Entführung in Wolfurt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.