Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Unfall mit Fahrerflucht in Wolfurt - Zeugen gesucht

Der Pkw-Lenker ließ den verletzten Mopedfahrer an der Unfallstelle liegen.
Der Pkw-Lenker ließ den verletzten Mopedfahrer an der Unfallstelle liegen. ©Paulitsch
In der Nacht auf Dienstag kam es auf der Dornbirner Straße in Wolfurt zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw- und einem Mopedlenker. Der Pkw-Lenker beging Fahrerflucht.

Beide Verkehrsteilnehmer waren gegen 22:20 Uhr von Schwarzach kommend in Richtung Wolfurt unterwegs. Im Ortsteil Rickenbach dürfte dem Lenker des Kleinkraftrades der Pkw zu langsam gefahren sein, weshalb er diesen rechts überholen wollte. Als er jedoch gleichauf mit dem Moped gewesen war, scherte er plötzlich nach rechts und drängte dabei den Mopedlenker ab.

Autofahrer setzte Fahrt fort

Dem 36-jährigen Lenker des Kleinkraftrades war es nicht mehr möglich abzubremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. In der Folge kam es zur Kollision zwischen dem Pkw und dem Moped, wodurch der Lenker des Mopeds zu Sturz kam und sich unbestimmten Grades verletzte. Der Pkw-Lenker setzte seine Fahrt, ohne sich um den Verletzten zu kümmern, in Richtung Wolfurt fort. Die Polizei Wolfurt ersucht den verantwortlichen Unfallverursacher sowie Zeugen, welche den Vorfall wahrgenommen haben, sich zu melden.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wolfurt
  • Vorarlberg: Unfall mit Fahrerflucht in Wolfurt - Zeugen gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen