Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Unfälle in Rankweil und Dornbirn - Motorradfahrer verletzt

Bei den Unfällen wurden zwei Motorradfahrer verletzt./Symbolbild
Bei den Unfällen wurden zwei Motorradfahrer verletzt./Symbolbild ©APA
Bei zwei Unfällen in Dornbirn und Rankweil wurden am Freitag zwei Motorradfahrer verletzt.

Gegen 11 Uhr kollidierten im Kreuzungsbereich A14-Abfahrtsrampe und Langgasse in Rankweil eine Pkw-Lenkerin und ein Motorradfahrer. Die 72-jährige Pkw-Lenkerin wollte von der Abfahrtsrampe nach links in die Langgasse einfahren. Dabei kollidierte sie mit dem entgegenkommenden 31-jährigen Motorradfahrer. Dieser wurde unbestimmten Grades verletzt und ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.

Missglücktes Überholmanöver

Gegen 16:20 Uhr fuhr ein 35-jähriger Motorradfahrer auf der Lustenauerstraße in Dornbirn Richtung Westen und überholte dabei links eine langsam fahrende Kolone. Als eines der Fahrzeuge vor ihm links ausscherte, um sich auf die etwa 50 Meter weiter vorn beginnende Abbiegespur einzuordnen, wich der Motorradfahrer aus und touchierte folglich den entgegenkommenden Lkw eines 54-Jährigen. Der Motorradfahrer wurde unbestimmten Grades verletzt.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rankweil
  • Vorarlberg: Unfälle in Rankweil und Dornbirn - Motorradfahrer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen