Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Tourengeher löste Sucheinsatz in Vandans aus

Der Tourengeher wurde mit einem Hubschrauber gesucht.
Der Tourengeher wurde mit einem Hubschrauber gesucht. ©Stiplovsek
Ein 67-jähriger Tourengeher hat am Freitagabend in Vandans eine Suchaktion ausgelöst. Wie die Polizei berichtete, war der Mann nicht an seinem Tourenziel, der Lindauer Hütte, angekommen und war auch telefonisch nicht erreichbar. Rund drei Stunden später traf der 67-Jährige dann doch noch unversehrt auf der Hütte ein.

Vandans. Die Frau des Tourengehers hatte gegen 20.00 Uhr die Einsatzkräfte verständig. Aufgrund einer Handypeilung wurde der Mann im Bereich Lünersee Alpe vermutet. 14 Mitglieder der Bergrettung Brand, zehn Mitglieder der Feuerwehr Brand, drei Mitglieder der Feuerwehr Bregenz, ein Hubschrauber sowie drei Alpinpolizisten rückten in der Folge aus, um nach dem Mann zu suchen. Aufgrund des starken Windes musste der Einsatz des Helikopters jedoch nach einiger Zeit wieder abgebrochen werden.

Um 23.00 Uhr traf der Vermisste schließlich auf der Lindauer Hütte ein. Wegen Problemen mit seiner Ausrüstung und aufgrund der Dunkelheit hatte er sich verspätet, hieß es.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vandans
  • Vorarlberg: Tourengeher löste Sucheinsatz in Vandans aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen