Vorarlberg: Suchaktion in der Silvretta

Ein 28-jähriger Mann wird derzeit im Silvrettagebiet gesucht.
Ein 28-jähriger Mann wird derzeit im Silvrettagebiet gesucht. ©VOL.AT/Pletsch
Derzeit läuft eine Suchaktion nach einem 28-jährigen Mann im Silvrettagebiet.

Zur Stunde läuft eine Suchaktion im Silvrettagebiet – Vallülamassiv. Gesucht wird nach einem 28jährigen Koch aus Ungarn, welcher in Gaschurn arbeitet. Der Mann war bereits am 15.08. gegen 15:00 Uhr zu einer Wanderung in die Silvretta aufgebrochen. Gegenüber seinen Mitarbeitern gab der Mann an, dass er auf die 2813 Meter hohe Vallüla wolle.

Nicht zur Arbeit erschienen

Da der sonst als sehr verlässlich geltende Mitarbeiter am nächsten Tag nicht zur Arbeit erschienen ist, wird befürchtet, dass der Mann im alpinen Gelände verunfallt sein könnte. Eine durch das Landeskriminalamt durchgeführte Handypeilung ergab das Vallülamassiv als möglichen Aufenthaltsort.

An der Suchaktion, welche gestern (16.08.) gegen 13.00 Uhr gestartet wurde sind derzeit die Bergrettungen Gaschurn und Partennen mit ca 20 Personen, drei Hundeführer und 12 Mitglieder der Rettungshundebrigade, die Alpinpolizei Bludenz und der Polizeihubschrauber „Libelle“ im Einsatz. Die Suchaktion wurde gestern wegen Dunkelheit abgebrochen und heute (17.08.) um 07:00 Uhr wieder aufgenommen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Suchaktion in der Silvretta
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen