Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Stall in Vollbrand geraten und komplett abgebrannt

Das Gebäude wurde kontrolliert abgebrannt.
Das Gebäude wurde kontrolliert abgebrannt. ©VOL.AT/Dietmar Mathis
Ein Stall ist in der Nacht auf Mittwoch in Zwischenwasser in Vollbrand geraten und komplett abgebrannt.
Bilder vom Einsatzort

Gegen 02.00 Uhr wurde oberhalb von Buchebrunnen ein Vollbrand eines Gebäudes gemeldet. Sofort rückten die Wehren von Zwischenwasser, Sulz, Röthis und Rankweil zum abgelegenen Brandobjekt an. Da es keine Zufahrtsstraße, nur ein Traktorweg gab, konnten die Feuerwehrmänner nur nach einem längeren Fußweg zum Brandobjekt gelangen. Das Gebäude stand in Vollbrand und stürzte beim Eintreffen der ersten Leute gerade ein. Es wurde daraufhin kontrolliert abgebrannt. Über die Brandursache ist nichts bekannt. Es wurde niemand verletzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Zwischenwasser
  • Vorarlberg: Stall in Vollbrand geraten und komplett abgebrannt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen