Vorarlberg: Schwer verletzt nach Skikollision - Zeugenaufruf

Bei der Kollision wurde ein 64-jähriger Skifahrer verletzt.
Bei der Kollision wurde ein 64-jähriger Skifahrer verletzt. ©Bilderbox/Symbolbild
Ein 64-jähriger wurde am Samstag im Schigebiet Mellau von einem anderen Schifahrer touchiert. Dabei zog er sich Verletzungen zu.

Ein 64-jähriger Schifahrer fuhr am 24.02.2018 um 13.50 Uhr im Schigebiet Mellau am rechten Pistenrand der Abfahrt „Wildgunten“ ab. Dabei wurde er von hinten von einem bislang unbekannten Schifahrer touchiert und kam zu Sturz. Der 64-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu. Der beteiligte Schifahrer verließ die Unfallstelle, ohne seine Personalien bekannt zu geben.

Hinweise an Polizei

Eine Beschreibung des Schifahrers ist nicht bekannt. Allfällige Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Hittisau in Verbindung zu setzen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Schwer verletzt nach Skikollision - Zeugenaufruf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen