AA

Vorarlberg: Schweizerin schwer an der Schulter verletzt

Ein Schweizerin verletzte sich schwer an der Schulter.
Ein Schweizerin verletzte sich schwer an der Schulter. ©APA/BARBARA GINDL
Bei einer Skikollision in Damüls hat sich eine Schweizerin (56) schwer an der Schulter verletzt. Ein beteiligter Skifahrer setzt seine Fahrt einfach fort.

Die Skitouristin aus der Schweiz fuhr am Dienstag auf der roten Piste Nr. 17 von der Bergstation Oberdamüls iun richtung Talstaion Sunnegg, als sie auf Höhe der Skiroute Nr. 1 einen starken Aufprall verspürte und zu Sturz kam. Sie verletzte sich schwer an der Schulter.

Zum genauen Unfallhergang konnte die Frau gegenüber der Polizei keine Angaben machen. Der ebenfalls am Unfall beteilgte Skifahrer setzte seine Fahrt jedoch ohne sich um die verletzte Frau zu kümmern fort.

Die Polizei ersucht den Unfallverursacher oder Zeugen des Unfalls, sich bei der Polizeiinspektion in Au (+43 (0) 59 133 8122) zu melden.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Schweizerin schwer an der Schulter verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen