Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Schüler in Lustenau angefahren

©APA/Themenbild
Ein 15-Jähriger wurde am Montagmorgen auf dem Schulweg von einem Auto angefahren - die Polizei sucht den Unfalllenker.

Der Junge war gegen 7.10 Uhr auf der Reichsstraße auf Höhe des Gasthauses Linde in Lustenau unterwegs. Dort überquerte er den Schutzweg als die Ampel “grün” für Fußgänger anzeigte. Als er sich in der Mitte des Schutzweges befand, wurde er von einem unbekannten männlichen Lenker eines schwarzen Kleinwagens mit deutschem Kennzeichen – vermutlich “RO” für Rosenheim – trotz eingeleiteter Vollbremsung frontal angefahren. Der Junge kam dadurch zu Sturz und verletzte sich leicht. Der unbekannte Lenker sprach vom Fahrzeug aus kurz mit dem Jungen und fuhr dann, obwohl der Schüler sagte, dass es ihm nicht gut gehe, weiter. Hinter ihm sei ein weiteres Fahrzeug mit deutschem Kennzeichen gefahren, das von einem älteren Mann gelenkt wurde. Möglicherweise waren sie zusammen unterwegs.

Zeugen werden gebeten, sich mit der PI Lustenau in Verbindung setzen.

Polizeiinspektion Lustenau +43 (0) 59 133 8144

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Schüler in Lustenau angefahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen