Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Scheiben an Bushaltestelle in Höchst gesprengt

Polizei Höchst vermutet: Vermutlich selbst gebauten Sprengsatz in Müllkübel platziert.
Polizei Höchst vermutet: Vermutlich selbst gebauten Sprengsatz in Müllkübel platziert. ©APA
Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Sonntag in Höchst eine Bushaltestelle schwer beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei vermutet, dass die Täter einen selbst gebastelten Sprengsatz im Müllkübel deponierten. Drei Scheiben der Bushaltestelle gingen durch die Explosion zu Bruch. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Zwischen Mitternacht und 0.30 Uhr beschädigten die Unbekannten die Bushaltestelle "Birkele" an der Gaißauerstraße. Keiner der Anrainer meldete den Vorfall, eine vorbeifahrende Polizeistreife bemerkte die beschädigte Haltestelle. Die Polizeiinspektion Höchst bittet Zeugen, sich unter 059133 8127 zu melden.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Höchst
  • Vorarlberg: Scheiben an Bushaltestelle in Höchst gesprengt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen