Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Sattelzug rutscht in Abhang

Bergung dauerte von 16.00 Uhr bis Mitternacht
Bergung dauerte von 16.00 Uhr bis Mitternacht ©Vorarlberg von Oben
Bildstein - In Bildstein ist am Mittwoch ein polnischer Sattelzug von der Straße abgekommen und in einen Abhang gerutscht. Die Bergung gestaltete sich äußerst schwierig.

Am Mittwochvormittag wurde ein polnischer Sattelzug in Deutschland beladen. Die Fracht war für eine Firma in der Schweiz bestimmt. Der Lenker, ein 59jähriger Pole, gab in sein Navigationsgerät angeblich die Lieferadresse korrekt ein. Aus bisher unerklärlichen Gründen navigierte ihn das Gerät jedoch nach Wolfurt und in weiterer Folge über die L 15 (Bildsteinerstraße) nach Bildstein.

In Bildstein Dorf verließ er die L 15 und fuhr mit dem 38,5 Tonnen schweren Lkw geradeaus ins “Töbele” zwischen den Parzellen Baumgarten und Bereuter. Auf der für den Sattelzug viel zu schmalen Gemeindestraße kam der Sattelanhänger schließlich in einer Linkskurve links von der Straße ab und rutschte in den dortigen Abhang. Da auch das Zugfahrzeug rechts vorne anstieß, war der Sattelzug nicht mehr manövrierfähig.

Bergung dauerte acht Stunden

Die anschließende Bergung, die sich als äußerst schwierig gestaltete, erfolgte in Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr Bildstein und Bergtechnikfirmen mittels entsprechendem Spezialbergefahrzeug und einem Mobilkran. Die Bergung dauerte von 16.00 Uhr bis Mitternacht. Während dieser Zeit war die Gemeindestraße für andere Fahrzeuge nicht passierbar. Durch den Vorfall wurde niemand verletzt. Am Sattelanhänger entstand durch die Bergung geringfügiger Sachschaden.

Sowohl für die L 15 als auch für sämtliche Gemeindestraßen in Bildstein besteht ein Fahrverbot für Lkw und Sattelfahrzeuge mit einem Gesamtgewicht von über 26 Tonnen. Da der betroffen Sattelzug ein Gesamtgewicht von 38,5 Tonnen aufwies, wird der Lenker an die Bezirkshauptmannschaft Bregenz angezeigt werden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bildstein
  • Vorarlberg: Sattelzug rutscht in Abhang
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen