Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Radfahrer stürzte in Dornbirn - Zeugenaufruf

Hinweise an die Polizeiinspektion Dornbirn.
Hinweise an die Polizeiinspektion Dornbirn. ©APA/Barbara Gindl
Am 26. Mai 2018 stürzte ein Radfahrer in Dornbirn, weil ein Auto ihn streifte. Die Polizei bittet um Hinweise.

Am Samstag, dem 26.05.2018, gegen 21:50 Uhr, fuhr ein 53-jähriger Radfahrer auf dem Radweg neben der Stadtstraße in Dornbirn von der Ortsmitte kommend in Richtung Schwefel. Auf Höhe der Kreuzung mit der Eisengasse wurde der Radfahrer von einem Pkw, der ihn überholte und anschließend nach rechts in die Eisengasse abbog, gestreift.

Radfahrer musste ins Krankenhaus

Der Radfahrer kam durch die seitliche Kollision zu Sturz, wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung ins KH Dornbirn eingeliefert. Der unbekannte Pkw-Lenker verlangsamte kurzzeitig seine Fahrtgeschwindigkeit, setzte aber schließlich seine Fahrt ohne anzuhalten fort.

Beim Fluchtfahrzeug soll es sich um einen schwarzen Mercedes der E-Klasse handeln, laut Zeugenaussagen soll am Dach des Pkw ein ‘Taxi’ – Schild angebracht gewesen sein.

Hinweise an die Polizei

Personen, die Wahrnehmungen zum Unfallhergang gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei-Inspektion Dornbirn in Verbindung zu setzen. Polizeiinspektion Dornbirn, Tel. +43 (0) 59 133 8140

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Radfahrer stürzte in Dornbirn - Zeugenaufruf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen